Wir vertreten Texte und Projekte aus allen Bereichen des Literatur- und Kulturlebens. Zu unseren Schwerpunkten zählen Belletristik (Spannung, Liebe, Unterhaltung, aber auch literarische Titel) sowie populäres Sachbuch und Humor.

Wir bekommen eine Vielzahl von Projektideen, Konzepten und Manuskripten zugeschickt. Damit wir Ihr Projekt berücksichtigen können, beachten Sie bitte folgende Hinweise:

Projektvorschläge akzeptieren wir nur in elektronischer Form (info@wort-union.de). Bitte schreiben Sie den Titel des Manuskripts in den Betreff und senden Sie uns dazu folgende Dokumente:

  • Kurzvita mit vollständigen Kontaktdaten
  • Bibliographie/ Liste von Veröffentlichungen
  • Exposé von max. 3 Seiten mit Angaben zu Titel, Genre, Umfang und Zielgruppe
  • Aussagekräftige Leseprobe von 40-60 Seiten, vorzugsweise Manuskriptanfang

Bitte beantworten Sie bei Einreichung auch folgende Fragen:

  • Haben Sie Ihr Projekt bereits an etwaige Verwerter geschickt? Falls ja, an welche?
  • Haben Sie bereits mit einer anderen Literaturagentur zusammen gearbeitet?
  • Wie umfangreich ist das gesamte Manuskript?

Formate für Einsendungen sind Word oder PDF. Bitte schicken Sie uns keine Datenträger und kopieren Sie keine Leseproben direkt in E-Mails. Einreichungen, die den hier geschilderten Erfordernissen nicht entsprechen, können wir leider nicht berücksichtigen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen aufgrund der Vielzahl eingereichter Projekte nicht in jedem Fall eine Absage schreiben können. Wenn Sie nach 2 Monaten noch keine Rückmeldung von uns erhalten haben, ist dies gleichbedeutend mit einer Absage.